"Und was, wenn jetzt jemand mit einer Waffe auf dich zielt?"

Wie Geld uns Distanz zur Welt verschafft - und warum die Distanz nicht echt ist. Mehr zum Reisen ohne Geld und Begegnung mit einem Meditationsguru.

Mehr lesen

Mückenarmeen, Videochats und das schrecklich schwere Leben

Griechenland jenseits des Tourismus: Eine Reise fast ganz ohne Geld. Und eine Begegnung auf Evia, die seltsam, eindrücklich und auch ein wenig traurig ist.

Mehr lesen

Zagoria-Tal: Wandern durch eine verschwindende Welt

Ein abgelegenes Tal in Albanien und eine Welt wie aus einer anderen Zeit. Eine abenteuerliche Wanderung zwischen Heldenmut und Idiotie. Und: Viele Kaffeepausen.

Mehr lesen


Schweiz: Kann man zuhause einen Kulturschock bekommen?

Nach ein paar Monaten im Balkan bin ich wieder daheim. Und erlebe einen richtigen Kulturschock. Führt das Reisen zur Entfremdung von der eigenen Kultur? Mehr lesen


Warum Kühe? Die Geschichte hinter dem Headerbild. Ein kurioser Rauswurf, Kühe am Strand und die Freiheit, unvernünftig zu sein: Die allerersten Tage in Albanien. Und die Geschichte hinter dem Headerbild.


Kommen. Bleiben. Gehen. Das Reisen ist ein Zyklus: Eine ewige Wiederholung von Kommen Bleiben Gehen und wieder Kommen. Wie kann das gelingen? Und was ist daran so faszinierend?